Fit und gesund durch Sport mit dem Hund!

Der Turnierhundesport ist eine Sportart, die Mensch und Hund gemeinsam ausführen. Der lockere Aufbau ist richtig für Einsteiger, insbesondere für Kinder und Jugendliche. Turnierhundesport kann als die ideale Freizeitgestaltung für die Familie bezeichnet werden. Was vor ca. 30 Jahren als Breitensport begann, ist heute ein fester Bestandteil im Hundesport.

Die bekanntesten Varianten sind der Vierkampf und der Geländelauf.

Der Vierkampf besteht aus den Disziplinen:

  • Gehorsamsübung (ähnelt der Begleithundeprüfung)
  • Hürdenlauf
  • Slalomlauf
  • Hindernislauf

Alle Disziplinen des THS:

  • Vierkampf (1, 2, 3)
  • Geländelauf (1000, 2000 und 5000 m)
  • CSC – Combinations-Speed-Cup
  • Hindernislauf
  • Dreikampf (1, 2, 3)
  • Shorty
  • K.O.-Cup
  • Neu ab 2019: Canicross, Bikejöring, Dogscooter